GGS St. Barbara

eine Schule für alle


Lernen im Deutsch-Intensivkurs an der Barbaraschule


Im Deutsch-Intensivkurs, kurz DIKu, steht das Erlernen der deutschen Sprache im Mittelpunkt. Hier bekommen Schulkinder aus Familien mit aktueller Zuwanderungsgeschichte die intensive Gelegenheit Deutsch zu hören, zu sprechen und zu schreiben. Die Kinder werden so spürbar sicherer im Umgang mit dem lateinischen Alphabent und der deutschen Sprache im Allgemeinen, sodass sie auch in der Gemeinschaft ihrer Regelklasse immer erfolgreicher mitarbeiten können.


Inzwischen  wurden in der Städteregion Aachen in verschiedenen Kommunen DIKu eingerichtet, sodass bereits Stolberg, Eschweiler, Würselen und Baesweiler Kinder von diesem städteregionalen Projekt profitieren können.

Wie alle DIKu sind auch die beiden Kurse in Baesweiler für Schülerinnen und Schüler aller Grundschulen der Kommune offen. Momentan werden die Kurse von Kindern der Andreas-, Grengracht, der Friedens- und Barbaraschule besucht. Grundsätzlich erfolt die Zuweisung der Kinder bei allen Kursen über das Kommunale Integrationszentrum der Städteregion Aachen.

Die Kinder nehmen je nach Kurszugehörigkeit an zwei oder drei Schultagen pro Wochen ganztätig am DIKu teil und besuchen an den anderen Tagen den normalen Unterricht der Regelklasse.